Träger von ambulanten oder stationären Versorgern/Leistungserbringern

Umfassende Beratung von öffentlichen, privaten und freigemeinnützigen Trägern, ambulanten und stationären Leistungserbringern und Investoren.

Wir beraten und vertreten Träger von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen sowie ambulante Versorger in allen rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Belangen sowie die außergerichtliche und gerichtliche Auseinandersetzung mit Kostenträgern und Durchsetzung von Ansprüchen in Verfahren vor allen Gerichtsbarkeiten und Schiedstellen.

Wir beraten und gestalten die Steuerdeklaration für Krankenhausträger und haben Expertise in krankenhaus- und konzernspezifischen steuerlichen Spezialthemen sowie im Sonderrecht für gemeinnützige und öffentliche Einrichtungen und der Begleitung komplexer Betriebsprüfungen und Rechtsbehelfsverfahren, steuerliche Strukturberatung und Transaktionsbegleitung sowie der Einführung von Tax-Compliance-Management-Systemen (TCMS).

Wir prüfen Jahresabschlüsse nach allen Standards und für alle Trägerformen bis hin zu Universitätskliniken, einschließlich krankenhausrechtlicher Bescheinigungen zur Fördermittelverwendung. Außerdem gehören die Durchführung diverser Sonderprüfungen und Prüfungen von Trennungs- bzw. Transparenzrechnungen zu unseren Services.

Unsere krankenhausrechtliche Expertise umfasst das Krankenhausplanungs- und -finanzierungsrecht, das Chefarztvertragsrecht, Kooperationen mit Leistungserbringern, auch an der Schnittstelle zur ambulanten Versorgung.

Unsere Kompetenz in Bezug auf Pflegeeinrichtungen umfasst sowohl die sozialrechtlichen Fragestellungen als auch das Sonderordnungsrecht mit seinen unterschiedlichen landesheimrechtlichen Ausprägungen. Ein besonderer Schwerpunkt ist unsere Expertise rund um die Pflegeimmobilie. 

Wir beraten und vertreten Träger von ambulanten Leistungserbringern und deren Gesellschafter in allen rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Belangen. Neben Ärzt*innen, Zahnärzt*innen und Psychotherapeut*innen sind das Praxen, Apparate- und Laborgemeinschaften, Labore, Dialyseerbinger, Ärzte- und Praxisnetze, Krankenhäuser und Privatkliniken, Rettungsdienste und Krankentransportunternehmen, Heil- und Hilfsmittelerbringer*innen (z. B. Physiotherapeut*innen und Sanitätshäuser), Health-Care-Startups und Investoren.

Unsere Expertise im ambulanten Sektor reicht von Abrechnungs- bis Zulassungsfragen. Sie umfasst alle Angelegenheiten des ärztlichen Gesellschaftsrecht, das Berufsrecht der Heilberufe, den Gesundheitsdatenschutz, die Gestaltung von Kooperationen zwischen Leistungserbringern, das Vertragsarzt- und Vertragszahnarztrecht sowie werbe- und wettbewerbsrechtliche Themen. Wir sind Expert*innen im Bereich der Gründung und Zulassung von MVZ, der Anstellung von Ärzt*innen, dem Ewerb von Fililalen, der Praxisnachfolge, der Gestaltung und Umstrukturierung von größeren und großen ambulanten Leistungserbringern, dem Kauf und Verkauf von Leistungserbringern in unterschiedlichen Rechtsformen. Als erfahrene Berater*innen sind wir in allen Fragen der Telemedizin und im Bereich Digital Health für Sie da.

Unser Ansatz

Für jedes Projekt wählen wir die Spezialist*innen mit der entsprechenden rechtlichen, regulatorischen steuerrechtlichen und betriebswirtschaftlichen Expertise aus, um Ihnen nachhaltige, passgenaue und rechtskonforme Services und Lösungen anbieten zu können.

Unsere Teams und Ihre Ansprechpartner*innen kennen Ihre Branche aus zahlreichen erfolgreichen Beratungsprojekten. Bei internationalen Fragestellungen unterstützen uns unsere internationalen Partner*innen der Mazars-Gruppe und der Anwaltsallianz Marcalliance.

Darüber hinaus verfügen wir über ein ausgezeichnetes Netzwerk an Kooperationspartnern und über Kontakte zu den relevanten Behörden und Gremien der Selbstverwaltung wie Kassenärztlichen Vereinigungen, Zulassungsausschüssen und Ärztekammern.

Unsere Services

Audit & Assurance

  • Wir prüfen Jahresabschlüsse von Krankenhäusern und Pflegeinrichtungen aller Trägerformen, ambulanten Leistungserbringern und ihren Tochtergesellschaften – sei es nach HGB, KHBV oder IFRS. Spezielle Expertise besitzen wir bei Universitätskliniken, wo wir beispielsweise auch krankenhausrechtliche Bescheinigungen zur Fördermittelverwendung prüfen können.
  • Auch Prüfungen nach § 53 HGrG, die Prüfung von Compliance-Management-Systemen nach PS 980, Prüfungen von Beihilfen nach EU-Recht (IDW PS 700), die Prüfung von Abschlüssen für einen speziellen Zweck und vergangenheitsorientierte Finanzinformationen nach IDW PS 480 und PS 490 gehören zu unseren Services.
  • Bei Bedarf können wir auch Sonderprüfungen und Prüfungen von Trennungs- bzw. Transparenzrechnungen durchführen.

Kontakt Audit & Assurance

     

Ingo Fehlberg

Bert Franke

Michael Proksch

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Kontakt

Kontakt

Kontakt

Financial Advisory

  • In Abhängigkeit vom konkreten Bewertungshintergrund und -anlass führen wir Bewertungen von Unternehmen und Unternehmensanteilen, aber auch einzelnen Vermögensgegenständen wie immateriellen Vermögenswerten oder Immobilien, nach den für Wirtschaftsprüfer*innen einschlägigen Grundsätzen, durch. Daneben verfassen wir auch Stellungnahmen zur finanziellen Angemessenheit von Transaktionspreisen (sog. Fairness Opinions).
  • Im Rahmen von Transaktionen unterstützen wir Sie mit der Durchführung von Financial Due Diligence Prüfungen sowie weiteren transaktionsbegleitenden Beratungsleistungen, um die Chancen und Risiken des Investitionsvorhabens zu analysieren. Zudem erstellen wir Vendor Due Diligence Berichte, um einen anstehenden Veräußerungsprozess effizient vorzubereiten.
  • Darüber hinaus fertigen wir Sanierungsgutachten nach IDW S6 an, überprüfen das Vorliegen von Insolvenzeröffnungsgründen (IDW S11), erstellen Liquiditäts-Forecasts oder integrierte Finanzplanungen. Weiterhin beraten und begleiten wir beim Reporting bzw. der laufenden Überwachung der Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen.

Kontakt Financial Advisory

                                                                  

 

Dr. Thoralf Erb

Andreas Sima

CEFA

Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Kontakt

Kontakt

Rechtsberatung

  • Wir verfügen über Expertise im Krankenhaus-, Krankenhausplanungs- und Krankenhausfinanzierungsrecht, bei Fördermitteln und Subventionen, im Beihilfe- und Vergaberecht, in der Beratung und vertragsgestaltenden Begleitung.
  • Wir beraten und begleiten bei arbeitsrechtlichen Verträgen (z. B. Chefarzt-, Konsiliararzt-, Belegarzt- und Honorararztverträge), bei Verhandlungen und Auseinandersetzungen mit Kostenträgern und Verwaltungsbehörden. Ebenso unterstützen wir beratend und vertragsgestaltend im Zusammenhang mit der Verbandstätigkeit (Satzungen, Verhaltenskodizes, rechtliche Expertisen).
  • Wir kennen uns aus im Bereich Approbation (Erteilung, Wiederruf etc.), mit der Anstellung von Ärzten, dem Jobsharing und Weiterbildungsermächtigungen.
  • Außerdem beherrschen wir eine Vielzahl von Rechtsgebieten aus dem Praxisalltag, seien es Fragen der Außendarstellung (Ärztebewertungen, Werbe- und Wettbewerbsrecht) oder Fragen der ärztlichen Schweigepflicht und des Gesundheitsdatenschutzes.
  • Unsere Unterstützung umfasst: Neuorganisation und Umstrukturierung von Einrichtungen, Gestaltung von Krankenhauskooperationen und Holdingmodellen, Kooperationen mit anderen Leistungserbringern und der Nutzung neuer Versorgungsformen.
  • Wir beraten Krankenhausträger im Vertragsmanagement, der Antikorruption, der Zusammenarbeit von medizinischen Leistungserbringern untereinander und mit Medizinprodukte- und Arzneimittelherstellern und anderen Wirtschaftsunternehmen. Wir verfügen über Erfahrung im Risikomanagement, der Konzeption, Implementierung sowie Prüfung und Bewertung von Compliance-Management-Systemen und in der Beratung zum Berufsrecht der Heilberufe sowie zum Wettbewerbsrecht (UWG, HWG).
  • Wir begleiten Sie bei Ankaufs- und Verkaufsprozessen bzgl. Plankrankenhäusern und Privatkliniken. Die Strukturierung von Transaktionen in rechtlicher und steuerrechtlicher Hinsicht, die Durchführung der Financial/HR/Legal/Tax Due Diligence, die Bewertung und Vertragsgestaltung sind uns seit Jahrzehnten vertraut. Wir kennen uns aus bei Privatisierungsverfahren, im Vergabe- und Kartellrecht, in der arbeitsrechtlichen Beratung, bei Betriebsübergängen, Fragen der Zusatzversorgung, bei In-/Outsourcingprojekten, bei der Post-Merger-Integration und der Beratung von strategischen Investoren und Kapitalinvestoren im Krankenhausbereich.
  • Bei Transaktionen von Krankenhaus- und Pflegeimmobilien, Arztpraxen, MVZ und anderen ambulanten Leistungserbringern beraten wir Sie unter Berücksichtigung sämtlicher dafür relevanter Rechtsgebiete. Bei Bedarf können wir immobilienrechtliche, heimrechtliche, regulatorische und arbeitsrechtliche Expert*innen hinzuziehen. Dies umfasst die Legal Due Diligence und die Gestaltung von Kauf- und Mietverträgen (incl. Sale & Lease Back-Gestaltungen).
  • Wir beraten Krankenhausträger bei der Umsetzung von Digitalisierungs- und Sourcing-Strategien, insbesondere im Zusammenhang mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG).
  • Unsere Expertise umfasst das Vergütungsrecht, Pflegeversicherungsrecht und Heimrecht sowie die vertragsgestaltende Begleitung, Verhandlungen und Auseinandersetzungen mit Kostenträgern und Verwaltungsbehörden.
  • Wir übernehmen die Prozessvertretung in der Arbeits-, Sozial-, Verwaltungs- und Zivilgerichtsbarkeit (Zulassungs- und Krankenhausplanungsrecht, Wirtschaftlichkeitsprüfung, Honorarregresse, Vergütungsrechtstreitigkeiten, Arzthaftung, Medizinproduktehaftung und Kostenerstattungsrecht, Heimaufsichtsrecht, Verfahren vor den Berufsgerichten und Zulassungsausschüssen).
  • Wir tragen der zunehmenden Bedeutung von Telemedizin und Digital Health Rechnung und unterstützen Sie im Zusammenhang mit der elektronischen Patientenakte, Telemedizin und Teleradiologe, Videosprechstunden, Health Apps und sonstigen digitalen Gesundheitsanwendungen.

Kontakt Rechtsberatung

 

                                                                                                                                       

 

Dr. Hans-Martin Dittmann

Hannes Göthel

Dr. Daniel Ruppelt

Rechtsanwalt

Rechtsanwalt

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Kontakt

Kontakt

Kontakt

Sebastian Cornelius Retter

Maria Braeuer

Dr. Moritz Ulrich

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht,  Fachanwalt für Versicherungsrecht

Rechtsanwältin

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht

Kontakt

Kontakt

Kontakt

Sonia Seubert

                                              

 

Rechtsanwältin, 
Fachanwältin für Medizinrecht

 

Kontakt

Steuerberatung

  • Wir beraten und gestalten die Steuerdeklaration für Träger von Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und ihrer Tochtergesellschaften in allen Rechtsformen und Größen in öffentlicher, privater oder freigemeinnütziger Trägerschaft und unter Berücksichtigung der Sozialversicherungs-, Fördermittel- und ggfs. kommunalrechtlichen Rahmenbedingungen.
  • Wir besitzen Expertise in krankenhaus- und konzernspezifischen steuerlichen Spezialthemen sowie im Sonderrecht für gemeinnützige und öffentliche Einrichtungen, in komplexen Betriebsprüfungen und Rechtsbehelfsverfahren, in der steuerlichen Strukturberatung und Transaktionsbegleitung sowie der Einführung von Tax-Compliance-Management-Systemen (TCMS).
  • Wir sind Expert*innen in der steuerrechtlichen Vertragsprüfung und -gestaltung von Drittmittel- oder öffentlich finanzierten Forschungsvorhaben, wie z. B. Grundlagenforschung, Auftragsforschung, Anwendungsbeobachtungen, IITs (Investigator Initiated Trials), Lizenzverträge, Kooperationen, Weiterleitung von Zuwendungen, Zuschüssen, Spenden und Sponsoring.
  • Wir sind seit vielen Jahren in der steuerlichen Prüfung und Gestaltung von Transaktionen von Pflegeimmobilien und Betreibern von Pflegeheimen tätig.
  • Wir übernehmen die steuerliche Begleitung und Gestaltung von Praxisnachfolgen. Wir beraten und gestalten die Steuerdeklaration für ambulante Leistungserbringer einschließlich ihrer Tochtergesellschaften in allen Rechtsformen und Größen in öffentlicher, privater oder freigemeinnütziger Trägerschaft und unter Berücksichtigung der Sozialversicherungs- und ggfs. kommunalrechtlichen Rahmenbedingungen.
  • Wir beraten insbesondere bei der Gründung und Zulassung von MVZ, Laborgesellschaften oder anderen Einrichtungen im Gesundheits- und Bildungswesen, unterstützen bei der Gestaltung von Anteilserwerben oder bei der Übertragung von (Teil-) Betriebseinheiten und bei der Ausgestaltung von Verträgen.

Kontakt Steuerberatung

                                                                                          

                                                                                                  

Dr. Alexander Becker

Dr. Mandy Babisch

Rechtsanwalt, Steuerberater,
Fachanwalt für Steuerrecht

Steuerberaterin

Kontakt

Kontakt

Dank unserer jahrelangen bundesländerübergreifenden Erfahrung in der Beratung von Trägern von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen sowie ambulanten Versorgern können wir Sie in Ihren jeweiligen Fragestellungen individuell und auf Sie zugeschnitten unterstützen.