Tax Compliance Quick-Check: Haben Sie Ihre steuerlichen Risiken im Blick?

Setzen immer höher werdende Compliance-Anforderungen Ihre Steuerabteilung unter Stress? Haben Sie im Blick, welche konkreten prozessualen Pflichten im Bereich Tax in naher Zukunft auf Ihr Unternehmen zukommen? Sind Reportinglinien und Prozesse in Ihrem Unternehmen insoweit klar definiert und dokumentiert?

Die Regulierung von Unternehmen nimmt durch immer strengere und umfassender werdende rechtliche Rahmenbedingungen zu. So sind auch Steuern immer mehr in den Fokus der Behörden und der Gesetzgebung gelangt. Nicht zuletzt auch vor dem Hintergrund des BMF-Schreibens vom 23. Mai 2016 und den damit im Zusammenhang aufkommenden steuerpolitischen Bewegungen.

Daher implementieren Unternehmen einheitliche und strukturierte Prozesse für ihre Unternehmenssteuern, auch um finanzielle Schäden sowie Reputationsverluste zu vermeiden. Unternehmensinterne Risiko- und Kontrollsysteme zur Erfüllung von steuerlichen Pflichten, sogenannte Tax Compliance Management Systeme (Tax CMS), senken nicht nur die Haftungsrisiken Ihrer Organe, sondern schaffen Transparenz und Vertrauen und helfen dabei, Ihre Prozesse zu automatisieren.

Compliance-Anforderungen im Blick behalten

Unser kostenfreier Tax Compliance Quick-Check ermittelt den Reifegrad Ihrer steuerlichen Prozesse und Strukturen im Unternehmen bzw. in Ihrer Organisation. Wo steht Ihr Unternehmen aktuell beim Thema Tax CMS? Wissen Sie bereits welche Themen für Ihr Unternehmen relevant sind? Mit unserem Tax Compliance Quick-Check können Sie eine erste Selbsteinschätzung vornehmen.

Jetzt Quick-Check starten

So geht’s

Der Reifegrad Ihrer steuerlichen Organisation ermittelt sich anhand eines Fragenkatalogs, der die 7 Elemente des IDW PS 980 umfasst. Diese Merkmale stufen Sie in fünf Reifegradlevel, entsprechend der gegebenen Verhältnisse Ihrer steuerlichen Organisation und des Tax CMS, ein. Das Ergebnis erhalten Sie in Form einer grafischen Auswertung spätestens am nächsten Werktag per E-Mail. Das Analyseergebnis dient dazu, erste Handlungsfelder zu identifizieren. Ihre Selbsteinschätzung stellt die Basis für die individuelle, auf Ihre Herausforderungen zugeschnittene Projektausrichtung dar.