Deklarationstätigkeit

Während einer Entsendung steht die effektive Koordination des Mitarbeiters im Ausland im Fokus. Zentrale Aufgabe ist hier die korrekte und fristgerechte Erfüllung der Compliance-Anforderungen.

Alle im Rahmen der Entsendung gewährten Vergütungselemente müssen nach den gesetzlichen Anforderungen des Gastlandes und entsprechend dem jeweiligen Doppelbesteuerungsabkommen behandelt werden. 

Wir unterstützen die entsandten Arbeitnehmer bei der Erstellung von Einkommensteuererklärungen im Heimat- und im Gastland sowie bei der Erstellung von Steuerausgleichsberechnungen bei Nettolohnvereinbarungen. Weiter übernehmen unsere Global-Mobility-Experten die Überprüfung von Steuerbescheiden sowie die Kommunikation mit den zuständigen Finanzbehörden und führen gegebenenfalls Einspruchsverfahren oder Steuerausgleichsberechnungen (Tax Equalization/Tax Protection) durch. Auch bei weiteren Fragen zur Steuerdeklaration rund um die Entsendung des Mitarbeiters stehen Ihnen unsere interdisziplinär arbeitenden Teams zur Verfügung. 

Haben Sie Fragen oder weiteren Informationsbedarf?

* mandatory fields

Your personal data is collected by Mazars in Germany, the data controller, in accordance with applicable laws and regulations. Fields marked with an asterisk are required. If any required field is left blank, it will not be possible to process your request. Your personal data is collected for the purpose of processing your request.

You have a right to access, correct and erase your data, and a right to object to or limit the processing of your data. You also have a right to data portability and the right to provide guidance on what happens to your data after your death. Finally, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority and a right not to be the subject of a decision based exclusively on automated processing, including profiling, that produces legal effects concerning you or significantly affects you in a similar way.