Bewertung von Immobilien

Immobilienbewertungen spielen im Wirtschaftsleben eine erhebliche Rolle. Sie sind insbesondere bei Immobilientransaktionen, bei der Ermittlung von Beleihungswerten für Finanzierungen, aber auch für Rechnungslegungszwecke bedeutsam.

Die Bewertung von Immobiliengesellschaften mit Fokus auf die Bestandsbewirtschaftung führen wir in der Regel sowohl nach dem Ertragswertverfahren (IDW S 1) als auch nach dem Net-Asset-Value-Verfahren durch. Die intensive Bestandsanalyse, die insbesondere für die Ermittlung des Net Asset Value erforderlich ist, liefert bei einer zweigleisigen Bewertung Schnittmengen, die für die Ableitung des nachhaltigen Ergebnisses im Ertragswertverfahren unerlässlich sind. Bei der Ermittlung des Marktwerts von Einzelobjekten bzw. Portfolios im wohnungswirtschaftlichen Bereich greifen wir üblicherweise auf normierte Verfahren wie das Ertragswertverfahren nach den Regelungen der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) zurück. Im gewerblichen Bereich (größere Bürogebäude, Shopping-Center) verwenden wir aufgrund der höheren Komplexität üblicherweise den Discounted-Cashflow-Ansatz.

Im Bereich der Immobilienbewertung bieten wir Ihnen folgende Dienstleistungen an:

  • Bewertung von Immobilien nach verschiedenen Bewertungsverfahren (Ertragswertverfahren, DCF-Verfahren, Vergleichswertverfahren, Sachwertverfahren)
  • Abgabe von gutachtlichen Stellungnahmen zur Immobilienbewertung
  • Durchführung von Beurteilungen von Immobiliengutachten
  • Unterstützung im Rahmen von Immobilientransaktionen im Hinblick auf die Verkehrswertermittlung, Due Diligence und Steuerberatung
  • Beratung im Hinblick auf die Finanzierung von Immobilien und die Suche nach Finanzierungsgebern

Haben Sie Fragen oder weiteren Informationsbedarf?

* mandatory fields

Your personal data is collected by Mazars in Germany, the data controller, in accordance with applicable laws and regulations. Fields marked with an asterisk are required. If any required field is left blank, it will not be possible to process your request. Your personal data is collected for the purpose of processing your request.

You have a right to access, correct and erase your data, and a right to object to or limit the processing of your data. You also have a right to data portability and the right to provide guidance on what happens to your data after your death. Finally, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority and a right not to be the subject of a decision based exclusively on automated processing, including profiling, that produces legal effects concerning you or significantly affects you in a similar way.