Digital Marketing & Sales

Der Digital Footprint als zentraler Erfolgsfaktor für ihr Business

Digitaler Erfolg basiert auf weit mehr als einer überzeugenden Optik

Das Kundenverhalten sowohl von Unternehmen als auch von Endkunden wird heute mehr denn je durch die Digitalisierung beeinflusst. Kunden suchen und finden ihre Produkte und Dienstleistungen orts- und zeitübergreifend im Internet. Der Übergang zwischen Online- und Offline-Business verschmilzt in zunehmender Geschwindigkeit. Kaufabschlüsse erfolgen schon heute überwiegend online.

Der Digital Business Footprint gewinnt zunehmend an Bedeutung. Obwohl Unternehmen diesem Trend durch nicht selten massive Investitionen in Webauftritt und Online-Stores Rechnung tragen, genügt die digitale Performance oftmals nicht, um die erforderlichen Ziele zu erreichen. Dies liegt entweder daran, dass das erhebliche Potenzial einer optimierten Digital Business Performance nicht erkannt wird, oder aber daran, dass das Unternehmen nicht über das Know-how verfügt, dieses auszuschöpfen.

Wie gut performt Ihr Unternehmen in der digitalen Welt?

1. Compliance & Risk

  • Erfüllen Webauftritt und Online-Store die rechtlichen Anforderungen der DSGVO?

2. Digital Brand & Positioning:

  • Generieren Webauftritt und Online-Store SEO-relevante Reichweiten?
  • Passen Ihre Keywords zur Unternehmensstrategie?
  • Welche Ihrer strategisch wichtigsten Keywords besetzt Ihr Wettbewerb und entzieht Ihnen relevante Klicks und damit Profit?

3. Social Media

  • Wie erfolgreich zahlt Ihre Social-Media-Strategie auf die Unternehmensstrategie (Vision, Mission, Ziele, Stoßrichtungen) ein und wie gut ist sie in Ihrem Marketing-Mix (Maßnahmen) verankert?

Quick Checks

Haben Sie einen Überblick über alle relevanten Aspekte der DSGVO bezüglich Ihrer Unternehmenswebseite? Datenschutz ist für alle Unternehmer und Webseitenbetreiber bereits heute ein wichtiges Thema. Seit Ende Mai 2018 gilt in Deutschland die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Diese stellt viele Grundsätze des Datenschutzrechts nach dem alten BDSG auf den Kopf und viele Unternehmen vor neue Herausforderungen. Drohende Bußgelder bei Nichtbeachtung und viele offene Fragen bereiten vielen Unternehmen auch heute noch Kopfzerbrechen.
Ob Kunde oder Endkunde: Die Suche nach Produkten und Dienstleistungen aller Art beginnt über Suchmaschinen wie Google und Co.
Umso wichtiger ist es für Unternehmen, dass das eigene Angebot von Suchmaschinen möglichst hoch platziert wird. Dies mit dem Ziel potentielle Kunden auf die eigene Website bzw. den Online-Store zu lenken. Ist ein Wettbewerber zum Beispiel bei Google auf bestimmte Keywords besser gerankt als das eigene Unternehmen, besteht die große Gefahr nicht wahrgenommen zu werden und damit potentielles Geschäft zu verlieren. 
Um Transparenz zur Digital Performance mit Blick auf Digital Brand & Positioning zu erlangen bedarf es regelmäßig professioneller Analysen.
Social Media ist für Unternehmen zu einem zentralen Erfolgsfaktor für Marketing & Sales geworden. Social Media-Management ist mittlerweile bei 80 Prozent aller Unternehmen wichtiger Bestandteil des Marketing-Mix. Die Ziele und Themenschwerpunkte sind nicht für alle Unternehmen deckungsgleich. Mithin gibt es nicht die ‚eine‘ Erfolgsstrategie.
Unternehmen müssen eine Vielzahl an Dimensionen im Blick haben, um in den sozialen Medien erfolgreich zu agieren. Ist die Social Media-Strategie auf die für Ihr Unternehmen erfolgswichtigen Ziele ausgerichtet? Passt der Social Media Governance Framework zur Strategie? Auf welche Themenschwerpunkte sollte sich Ihr Unternehmen in welchen Kanälen fokussieren, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen und dem Wettbewerb wirksam zu begegnen. Und nicht zuletzt: Über welche KPIs steuern Sie den Erfolg Ihrer Social Media-Aktivitäten?

Want to know more?

Factsheet