Unser Ansatz

Der Prüfansatz von Mazars basiert auf der Überzeugung, dass wir nur dann eine Wirtschaftsprüfungslösung maßschneidern können, wenn wir ein Unternehmen und sein ökonomisches Umfeld verstehen. Dies ist die Voraussetzung, um die Rechnungslegung eines Unternehmens wahrheitsgetreu und fair zu bewerten.

Risikoorientierter Ansatz

Wir investieren viel Zeit, um die mit der Geschäftstätigkeit verbundenen Risiken zu ermitteln und Maßnahmen für die Steuerung dieser umzusetzen. Anschließend entwickeln wir einen Ansatz, der auf die risikoreicheren Bereiche und subjektiven Risiken ausgerichtet ist, und bewerten dann die Konsistenz der Geschäftsaktivitäten anhand der finanziellen Ergebnisse.

Maßgeschneiderte Dienstleistungen

Hierfür ist ein kontinuierlicher Dialog mit dem Unternehmen sowie seinen Managern und Vorstandsmitgliedern erforderlich. Dieser Austausch ist entscheidend dafür, wie umfassend wir das Unternehmen unterstützen können. Wir möchten maßgeschneiderte Dienstleistungen bereitstellen, die nicht nur für unsere Mandanten und ihre Stakeholder einen Mehrwert generieren, sondern auch die Entwicklung der künftigen Prüfungsprozesse vorantreiben.

Qualitätsorientierung

Unsere Teams sind kompetent und verfügen über die nötigen Werkzeuge, um die individuellen Bedürfnisse jedes Mandanten zu erfüllen. Unsere Wirtschaftsprüfungen erfüllen die höchsten Standards, die weit über die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen hinausgehen. Diese sind tief in unserer Unternehmenskultur verwurzelt und spiegeln sich in der Kompetenz unserer Experten und der Effizienz unserer Prozesse wider.

Innovation

Wir erkennen, wie wichtig Technologie ist, und nutzen sie zu unserem Vorteil, indem wir diese mit dem pragmatischen Ansatz und Urteilsvermögen unserer Expertenteams bündeln. Dadurch generieren wir wertvolle Einblicke und einen echten Mehrwert, um Vorstandsvorsitzende bei der Führung ihrer Unternehmen und Gesellschafter bei der Umsetzung ihrer Pflichten zu unterstützen, was wiederum der Gesellschaft als Ganzes zugutekommt.

Want to know more?