Nicht dokumentierte Aufklärung kann durch Parteianhörung nachgewiesen werden

12.03.2018 | Norman Langhoff

Der Fachbeitrag „Nicht dokumentierte Aufklärung kann durch Parteianhörung nachgewiesen werden“ wurde von Norman Langhoff in dem Fachmagazin „PI Praxis Implantologie“ veröffentlicht.

Read more

Verrechnungspreispraxis und die Neuerungen der GAufzV

07.03.2018 | Bettina Grothe, Dr. Oliver Treidler

Die Neuerungen der GAufzV werden die Verrechnungspreispraxis in den kommenden Jahren prägen. Dieser Artikel beleuchtet die mit der Anforderung einer quantitativen Nachvollziehbarkeit von in Zusammenhang mit einer Funktions- und Risikoanalyse vorgenommenen Gewichtungen verknüpften Probleme.

Read more

Financial reporting increasingly according to international standards

05.03.2018 | Tanja Stahl

China's accounting standards are continuously be adapted to international standards. The implementation of "IFRS 15" into the Chinese Accounting Standards forces companies to act. Stock-listed companies have to implement the regulations until January 1st, 2018.

Read more

CSR Berichterstattung von Versicherungsunternehmen

24.01.2018 | Kai Beckmann, Ralf Engelshove, Florian Lindner

Die Umsetzung der Corporate Social Responsibility (CSR)-Richtlinie 2014/95/EU in deutsches Recht verpflichtet alle großen Versicherungsunternehmen, die im Jahresdurchschnitt mehr als 500 Arbeitnehmer beschäftigt haben, ihren Lagebericht für ab dem 31.12.2016 beginnende Geschäftsjahre um eine nichtfinanzielle Erklärung zu erweitern.

Read more

Zur Übergangsfähigkeit von Versorgungsverträgen

19.01.2018 | Norman Langhoff, Dr. Moritz Ulrich

Der Fachbeitrag „Zur Übergangsfähigkeit von Versorgungsverträgen“ wurde von Norman Langhoff und Dr. Moritz Ulrich in dem Fachmagazin KU Gesundheitsmanagement veröffentlicht.

Read more

Vorsicht mit der Sozialversicherungspflicht

19.01.2018 | Norman Langhoff, Dr. Moritz Ulrich

Der Fachbeitrag „Vorsicht mit der Sozialversicherungspflicht“ wurde von Norman Langhoff und Dr. Moritz Ulrich in dem Fachmagazin Health & Care Management veröffentlicht.

Read more

Tax-Compliance-Management-System: Ein Thema für Stiftungen?

16.01.2018 | Jens Krieger

Stiftungsvorstände und Kuratoriumsmitglieder sind vielfach verunsichert, welche Konsequenzen sich aus der aktuellen Diskussion über Tax-Compliance-Management-Systeme für ihre – teils ehrenamtliche – Tätigkeit in einer Stiftung ergeben. Hierfür erscheint es wichtig, zunächst zu verstehen, welche – eingeschränkte – Bedeutung ein solches System im Fall nachträglich festzustellender Mehrsteuern hat.

Read more

Unternehmensspezifische Parameter (USP) – eine Alternative zur Standardmethode

10.01.2018 | Ralf Engelshove, Dr. Dieter Köhnlein, Adrian Schwickert

Bei der Berechnung der Solvenzkapitalanforderung SCR (Solvency Capital Requirement) können Unternehmen innerhalb der modularen Standardformel eine Untergruppe der Parameter (Standardparameter) durch für das jeweilige Unternehmen spezifische Parameter (USP) ersetzen.

Read more

Rechtsrahmen Endodontiebehandlung – ein Update

04.12.2017 | Norman Langhoff

Der Fachbeitrag „Rechtsrahmen Endodontiebehandlung – ein Update“ wurde von Norman Langhoff in dem Jahrbuch Endodontie 2018 veröffentlicht.

Read more

Bürgschaft im Konzern: Risiko für Gemeinnützige?

30.10.2017 | Jens Krieger

Betriebsgesellschaften in gemeinnützigen Konzernen sind häufig nur mit einem geringen Stammkapital ausgestattet.

Read more

Interne Revision: Unternehmen vor sich selbst schützen

24.10.2017 | Hubertus Eichler, Dr. Christoph Regierer

Wachsende Komplexität, u.a. durch den Zwang zur Digitalisierung und zunehmende Internationalisierung, führt in den Unternehmen zu höheren Anforderungen an Aufsichtsräte. So werden Ruf und Forderung nach geeigneten Instrumenten zur Unternehmenssteuerung und
-überwachung sowie deren gezielter Einsatz als Entscheidungsgrundlage für Aufsichtsräte lauter. Nur durch den strukturierten Aufbau eines integrierten Managementsystems lässt sich die erforderliche Sicherheit zur Wahrnehmung der Aufgaben des Kontrollorgans erlangen.

Read more

Unternehmenskultur gegen Risiken entwickeln

18.02.2017 | Dr. Christoph Regierer, Dariush Ghassemi-Moghadam

Neue technologische Entwicklungen haben Banken, Versicherer und Immobilienunternehmen nachhaltig verändert – und sie werden dies weiter tun. Insbesondere Finanzdienstleister sind auf fortgeschrittene Datenanalytik und Cyber-Sicherheitstechnologien angewiesen, um im Wettbewerbsumfeld bestehen und gleichzeitig ihre ethischen Verhaltensstandards erhöhen zu können.

Read more

Inventur im Rechnerraum – IT-Risikomanagement rückt bei der Individuellen Datenverarbeitung aufsichtsrechtlich in den Mittelpunkt

16.10.2017 | Ralf Engelshove, Florian Lindner, Detlef Lochmann

Die Individuelle Datenverarbeitung (IDV) erfreut sich in Versicherungsunternehmen auch vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung, z.B. durch Robotic-Programme, wachsender Beliebtheit. Diese von den Fachbereichen selbst erstellten Anwendungen ermöglichen aufgrund der damit einhergehenden Dezentralisierung von IT-Aufgaben eine erhöhte Flexibilität sowie Kosten- und Zeiteinsparungen.

Read more

Von oben nach unten – Forderungsverzicht im gemeinnützigen Konzern

16.10.2017 | Jens Krieger

Der Fachbeitrag „Von oben nach unten – Forderungsverzicht im gemeinnützigen Konzern“ wurde von Jens Krieger in der Fachzeitschrift „SB StiftungsBrief“ veröffentlicht.

Read more

The banks’ business model – between function and transformation

The vast array of legal and supervisory requirements for determining a business model draws attention away from the inherent and indispensable need that a successful entrepreneur has for such a model. In the past, was an entrepreneur who had decided to run a bank ever asked about their business model?

Read more

Einzelzimmerquoten: Handlungsbedarf durch strukturelle Vorgaben

12.09.2017 | Norman Langhoff, Dr. Moritz Ulrich

Der Fachbeitrag „Einzelzimmerquoten: Handlungsbedarf durch strukturelle Vorgaben“ wurde von Norman Langhoff und Dr. Moritz Ulrich in dem Newsletter HCM Health&Care Management („HCM aktuell“) veröffentlicht.

Read more

OLG Koblenz: Dokumentationslücken können durch mündliche Aussagen geschlossen werden

18.09.2017 | Norman Langhoff

Der Fachbeitrag „OLG Koblenz: Dokumentationslücken können durch mündliche Aussagen geschlossen werden“ wurde von Norman Langhoff in dem Magazin „Praxis Implantologie 9/17“ veröffentlicht.

Read more

Steuerliche Problemfelder bei der Flüchtlingsunterbringung

Der Fachbeitrag „Steuerliche Problemfelder bei der Flüchtlingsunterbringung“ wurde von Marcel Ruhlman in dem Magazin „ZfIR“ veröffentlicht.

Read more

Wann muss die Rechnung gestellt werden und welche Korrekturmöglichkeiten gibt es?

15.08.2017 | Norman Langhoff

Der Fachbeitrag „Wann muss die Rechnung gestellt werden und welche Korrekturmöglichkeiten gibt es?“ wurde von Norman Langhoff in dem Magazin „Praxis Implantologie 8/17“ veröffentlicht.

Read more

Mittelstand – das Geheimnis des Erfolgs mittelständischer Unternehmen

24.07.2017 | Dierk Lemmermann, Pierre Zapp

Mittelständische Unternehmen gehören zu den erfolgreichsten Unternehmen weltweit und werden deshalb seit vielen Jahrzehnten bewundert. Das gilt speziell für den deutschen Mittelstand – dieser gehört insbesondere im industriellen Metier rund um den Globus zu den führenden Unternehmen der Branche. Doch auch der Mittelstand sieht sich in schnell ändernden Zeiten globaler Märkte zahlreichen Herausforderungen ausgesetzt. Das Ziel: wettbewerbsfähig bleiben.

Read more

The German Mittelstand: A Sustainable Business Model in Transition?

13.07.2017 | Dierk Lemmermann, Pierre Zapp

Few companies are founded with a clear sense of sustainable business practices, but for more than three million private, family-owned German companies classified as Mittelstands, their long-term approach to business, deep connection and engagement with employees and customers has not only helped them to thrive, but embodies some of the key drivers of a successful corporate social responsibility (CSR) strategy that many multi-national companies currently strive for. But have we reached a point of transition?

Read more

Antikorruptionsgesetz: Die Strafbarkeitsrisiken im zahnärztlichen Behandlungsalltag

10.07.2017 | Norman Langhoff

Der Fachbeitrag „Antikorruptionsgesetz: Die Strafbarkeitsrisiken im zahnärztlichen Behandlungsalltag“ wurde von Norman Langhoff in dem Magazin „Praxis Implantologie 7/17“ veröffentlicht.

Read more

Verschiedene Tatbestandskonstellationen zur Verwirklichung der Erbschaftsteuerhinterziehung

29.06.2017 | Joel Einemann

Joel Einemann hat in der Zeitschrift für Erbrecht und Vermögensnachfolge den Fachartikel „Verschiedene Tatbestandskonstellationen zur Verwirklichung der Erbschaftsteuerhinterziehung“ veröffentlicht.

Read more

Der Standardfall einer risikoarmen Bau- und Montagebetriebsstätte – Die (un)widerlegbare Vermutung der BsGaV

20.06.2017 | Dr. Oliver Treidler, Bettina Grothe, Matthias Zepuntke

Dr. Oliver Treidler, Bettina Grothe und Matthias Zepuntke haben im Betriebs-Berater den Fachartikel „Der Standardfall einer risikoarmen Bau- und Montagebetriebsstätte – Die (un)wiederlegbare Vermutung des BsGaV“ veröffentlicht.

Read more

BSG: Krankenkasse war trotz Abweichung an genehmigten Heil- und Kostenplan gebunden

19.06.2017 | Norman Langhoff

Der Fachbeitrag „BSG: Krankenkasse war trotz Abweichung an genehmigten Heil- und Kostenplan gebunden“ wurde von Norman Langhoff in dem Magazin „Praxis Implantologie 6/17“ veröffentlicht.

Read more

Die Bedeutung der „Key Audit Matters“ für den Bericht des Aufsichtsrats

12.06.2017 | Ralf Engelshove, Florian Lindner

Die Prüfung des Jahresabschlusses obliegt sowohl dem Abschlussprüfer als auch dem Aufsichtsrat, der das Ergebnis seiner Prüfung gemäß § 171 Abs. 2 AktG an die Hauptversammlung berichtet. Bei uneingeschränktem Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers hat der Bericht des Aufsichtsrats im Regelfall eine standardisierte Form.

Read more

Wachstum in Start-ups finanzieren: Ein Leitfaden für Investoren und Start-ups

02.06.2017 | Bernd Schult

Unsere Berliner Rechtsanwälte Bernd Schult und Simon Daumenlang haben als Autoren den Leitfaden „Wachstum in Start-ups finanzieren“ für Investoren und Start-ups maßgeblich unterstützt, den die IHK Berlin herausgegeben hat. Sowohl für Start-ups als auch für Investoren sind die steuerlichen Auswirkungen von Beteiligungsfinanzierung abhängig von strategischen Entscheidungen erheblich. Der Leitfaden bietet dabei eine Orientierungshilfe.

Read more

Tücken im Detail

16.05.2017 | Barbara Quandt

Der Fachbeitrag „Tücken im Detail – Garantien von Modulherstellern unter der Lupe“ wurde von Barbara Quandt und Dr. Florian Brahms im „PHOTON – Das Solarstrom-Magazin“ veröffentlicht.

Read more

Rechtsrahmen Prophylaxe und Mundhygiene – ein Update

15.05.2017 | Norman Langhoff

Der Fachbeitrag „Rechtsrahmen Endodontiebehandlung – ein Update“ wurde von Norman Langhoff in dem Jahrbuch „Prävention & Mundhygiene 2017“ veröffentlicht.

Read more

The German Mittelstand: A Blueprint for Sustainable Growth

08.05.2017 | Pierre Zapp

The nature of the German Mittelstand has allowed it to become a clear example of sustainability. Usually family-owned, these companies have a long-term outlook which has allowed them to maintain sustainable growth through their focus in specialization and customer needs.

Read more

Ausreichender zeitlicher Vorlauf: Wann muss der Patient aufgeklärt werden?

10.05.2017 | Norman Langhoff

Der Fachbeitrag „Ausreichender zeitlicher Vorlauf: Wann muss der Patient aufgeklärt werden?“ wurde von Norman Langhoff in dem Magazin Praxis Implantologie 05/2017 veröffentlicht.

Read more

CSR-Berichtspflicht – Ein Steuerungsinstrument in unruhigen Zeiten?

26.04.2017 | Kai M. Beckmann

Die einen igeln sich auf ihrer Insel ein, der andere will Mauern bauen, der Dritte droht mit Grenzöffnung – die Welt ist unsicherer geworden. Das bekommen auch Unternehmen zu spüren. Kann hier Nachhaltigkeit ein Mittel sein, besser mit Risiken umgehen zu lernen? Wir sprachen darüber mit Kai Michael Beckmann, der bei Mazars den CSR-Bereich leitet.

Read more

Landgericht Osnabrück: Fehlerhafte wirtschaftliche Aufklärung gefährdet den Honoraranspruch

18.04.2017 | Norman Langhoff

Norman Langhoff hat den Fachbeitrag „Landgericht Osnabrück: Fehlerhafte wirtschaftliche Aufklärung gefährdet den Honoraranspruch“ in dem Magazin Praxis Implantologie 04/2017 veröffentlicht.

Read more

CSR-Berichtspflicht - Wie sag ich´s meinem Finanzvorstand?

19.04.2017 | Kai M. Beckmann

Die EU-Direktive zur CSR-Berichtpflicht nimmt viele Firmen in die Pflicht. Andere folgen, weil über die Lieferketten Druck erfolgt. Damit rückt das Thema endgültig auf die Agenda der Vorstände und deren Finanzexperten. Die stellen neue Fragen. Wir sprachen darüber mit Kai Michael Beckmann, der bei Mazars den Geschäftsbereich Governance, Risk und Compliance (GRC) leitet.

Read more

Praxis der Unternehmensbewertung im Familien- und Erbrecht

11.04.2017 | Susann Ihlau, Torsten Kohl

Anwendungshilfen im neuen Standard IDW S 13

Read more

Konzerne in neuer gesellschaftlicher Verantwortung

07.04.2017 | Ein Gastbeitrag in der Börsen-Zeitung von Dr. Christoph Regierer und Kai M. Beckmann.

Welchen Wert hat Corporate Social Responsibility (CSR)? Diese Frage lässt sich bisher nicht einfach mit einem Blick in Bilanzen und Zahlenreihen beantworten.

Read more

Berliner Instrumente zur Regulierung des Wohnungsmietmarktes

31.03.2017 | Dr. Jan Christoph Funcke

Den Entwicklungen in der deutschen Hauptstadt im Immobilienbereich widmet sich das Themenheft 2017 „Berlins Bau- und Immobilienwirtschaft". Im Interview spricht Rechtsanwalt Dr. Jan Christoph Funcke über Berliner Instrumente zur Regulierung des Wohnungsmarktes: Mietspiegel, Mietpreisbremse, Kappungsgrenzenverordnung und das Zweckentfremdungsverbot.

Read more

OLG Köln: Die Prothesennutzung steht einer Honorarrückforderung entgegen

22.03.2017 | Norman Langhoff

Norman Langhoff hat den Fachbeitrag „OLG Köln: Die Prothesennutzung steht einer Honorarrückforderung entgegen“ in dem Magazin Praxis Implantologie 03/2017 veröffentlicht.

Read more

Prozesskostenhilfe für Stiftungen

23.02.2017 | Dr. Christoph Regierer, Marcel Ruhlmann

Dr. Christoph Regierer und Marcel Ruhlmann haben den Fachbeitrag zu den Voraussetzungen der „Prozesskostenhilfe für Stiftungen“ in dem Magazin „Die Stiftung 06/16“ veröffentlicht.

Read more

Umsetzung der BEPS-Empfehlungen in Deutschland

09.02.2017 | Gertrud R. Bergmann, Bettina Grothe

Apple, Starbucks, Amazon: Es sind nur drei prominente Beispiele von Unternehmen, die in der Vergangenheit versucht haben, Steuerzahlungen in Deutschland und anderen Ländern ihrer wirtschaftlichen Aktivität zu verringern.

Read more

From CSR to shared value. The link between strategic corporate social responsibility and business investment

16.01.2017 | Dr. Christoph Regierer, Kai M. Beckmann

Business and CSR: This tense area of overlap has increasingly been the subject of detailed discussion over the last decade. But what is the actual role of business here?

Read more

Die Updates sind jetzt fällig - Entscheidung beim Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG)

Erik Barndt hat den Fachbeitrag „Die Updates sind jetzt fällig - Entscheidung beim Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG)“ in VW 2009 veröffentlicht.

Read more

Nach der Krise droht Abschreibungsdruck durch schärfere Leitlinien

Erik Barndt hat den Fachbeitrag „Nach der Krise droht Abschreibungsdruck durch schärfere Leitlinien“ in VW 2010 veröffentlicht.

Read more

Einschränkung der Nennwertbilanzierung nach § 341c HGB

Erik Barndt hat den Fachbeitrag „Einschränkung der Nennwertbilanzierung nach § 341c HGB – Sturm im Wasserglas?“ in ZfV 2010 veröffentlicht.

Read more

Das IDW gibt den Risikomanagern in der Kapitalanlage mehr Freiräume

Erik Barndt hat den Fachbeitrag „Viele Lösungen sind bilanziell weitgehend unbegrenzt nutzbar - Das IDW gibt den Risikomanagern in der Kapitalanlage mehr Freiräume“ in VW 2012 veröffentlicht.

Read more

Zweifelsfragen zu § 2 Abs. 3 UmwStG bei Umwandlungs- und Einbringungsvorgängen mit Auslandsbezug

Tobias Heerdt hat den Beitrag in der Publikation „Nationale und Internationale Betriebswirtschaftliche Steuerplanung“ veröffentlicht.

Read more

OLG Köln: Das Fehlen von Behandlungsunterlagen geht zulasten des Behandlers

15.12.2016 | Norman Langhoff

Norman Langhoff hat den Fachbeitrag „OLG Köln: Das Fehlen von Behandlungsunterlagen geht zulasten des Behandlers“ in dem Magazin Praxis Implantologie 12/2016 veröffentlicht.

Read more

Die Eigenständigkeit der gewerblichen Wärmelieferung im Sinne des § 556 c Abs. 1 BGB

07.12.2016 | Gerhard Schmitt

Die Energiewende vollzieht sich nicht allein auf dem Sektor der Stromerzeugung, sondern auch im Rahmen der Wärmeerzeugung. Durch den technischen Fortschritt und damit zusammenhängenden Effizienzgewinnen von neuen Heizanlagen, beispielsweise in Form von Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung, Wärmepumpen, Eisspeichern und anderer dezentraler Erzeugungsanlagen, könnte durch den Einbau in Bestandsgebäude ein wesentlicher Beitrag zur Verringerung von CO2-Emissionen erzielt werden.

Read more