IStR-Breakfast Berlin – Aktuelle Entwicklungen bei der Hinzurechnungsbesteuerung

12.12.2018 | Berlin

Das Europäische Steuerrecht nimmt zunehmend Einfluss auf die nationalen Steuergesetze.

Im Jahr 2018 war die Rechtsprechung des EuGH mehrfach mit der Frage der Zulässigkeit von Missbrauchsbekämpfung befasst. Für die deutsche Regelungslage ergeben sich daraus weitreichende Konsequenzen, insbesondere für die Hinzurechnungsbesteuerung nach §§ 7 ff. AStG. Wir präsentieren die wichtigsten Änderungen zum Jahresende.

Themen

  • Zulässigkeit der Hinzurechnungsbesteuerung als Missbrauchsvermeidungsnorm
  • Kürzung des Hinzurechnungsbetrags für Zwecke der Gewerbesteuer
  • Reform der Hinzurechnungsbesteuerung durch die ATAD

Referenten

  • RA/StB Prof. Dr. Adrian Cloer
  • StB Dr. Tobias Hagemann
  • RA/StB Gerhard Schmitt

Veranstaltungsort

Mazars GmbH & Co. KG
Alt-Moabit 2
10557 Berlin

Anmeldung

Downloads

Share