Zinsen auf Steueranforderungen

07.10.2019 – Steuerforderungen und -erstattungen, die bei verspäteter Steuerfestsetzung, Stundung von Ansprüchen, Steuerhinterziehung oder zu Unrecht gewährter Aussetzung der Zahlung fällig werden, werden nach derzeitiger Rechtslage grundsätzlich mit 0,5 % pro Monat (§ 238 Abs. 1 Satz 1 AO) verzinst. Da der Zinssatz von 6% pro Jahr angesichts der momentan am Markt üblichen Zinsen sehr hoch erscheint, steht die Höhe derzeit auf dem verfassungsrechtlichen Prüfstand.

Sofern gegen die Zinsfestsetzungen ab dem 01.04.2012 Einspruch eingelegt wird, wird auf Antrag auch die Aussetzung der Vollziehung gewährt und die Einsprüche ruhen im Hinblick auf die anhängigen Verfahren beim BFH.

Für Zeiträume ab dem 02.05.2019 erlässt das Finanzamt von Amts wegen die Zinsfestsetzungen im Hinblick auf die entsprechenden Verfahren beim BFH vorläufig. Damit wird die Festsetzung, nachdem der BFH eine endgültige Entscheidung gefällt haben wird, an dieses Ergebnis von Amts wegen angepasst werden. Die vorläufige Festsetzung hemmt jedoch grundsätzlich die Zahlungsverpflichtung nicht, so dass Einspruch eingelegt werden sollte und die Aussetzung der Vollziehung der Zahlung beantragt werden sollte. Dabei muss der Bescheid innerhalb der Rechtsbehelfsfrist angefochten werden.

Weiterhin sind grundsätzlich sind Zinsen, die von der Finanzverwaltung für Erstattungen gezahlt werden, der Steuer zu unterwerfen, wohingegen gezahlten Zinsen auf Ertragssteuern nicht abzugsfähige Betriebsausgaben darstellen. Dies wurde durch den BFH bestätigt.

Interessi su pagamenti e rimborsi fiscali

I crediti e i rimborsi fiscali che diventano esigibili in caso di ritardato accertamento fiscale, rinvio dei crediti, fraude o sospensione ingiustificata del pagamento sono generalmente soggetti ad un interesse dello 0,5% al mese (§ 238 (1) frase 1 AO) in base alla situazione giuridica attuale. Poiché il tasso d'interesse del 6% annuo sembra essere molto elevato in considerazione dei tassi d'interesse attualmente in uso sul mercato, l'importo degli interessi è attualmente in fase di revisione costituzionale.

Read more

Intereses sobre pagamentos y reembolsos de impuestos

Los créditos fiscales y las devoluciones que se adeudan en caso de retraso en la liquidación de impuestos, aplazamiento de créditos, evasión fiscal o suspensión de pagos injustificada están sujetos, en general, a intereses del 0,5 % mensual (frase 1 del apartado 1 del artículo 238 del AO), según la situación jurídica actual. Dado que el tipo de interés del 6% anual parece ser muy elevado teniendo en cuenta los tipos de interés actualmente habituales en el mercado, este nivel está siendo objeto de una revisión constitucional.

Read more

Want to know more?

Services

Steuerberatung_Banner.jpg

Tax advisory

Whether capital market oriented international group, owner managed business or high net worth individual; whether domestic or international activities – tax issues are a decisive factor for all business transactions. Therefore it is our ambition to develop optimized tax strategies in order to achieve a long-term and sustainable reduction of your tax burden.