Abbildung von Risiken und Chancen in der Planungsrechnung

9/2013 Betriebs-Berater: Susann Ihlau / Hendrik Duscha

Unternehmen stehen in diesem Zusammenhang vor der Herausforderung, mit ihrem Planungsinstrumentarium zuverlässig und flexibel zu prognostizieren. Aktuelle Befragungen von Unternehmen und Fehlerfeststellungen im Rahmen des Enforcement der Rechnungslegung erwecken den Eindruck, dass dies häufig nicht gelingt. Der nachfolgende Artikel gibt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen zur Planungsrechnung und die Anforderungen, die an eine ordnungsgemäße Unternehmensplanung aus betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Sicht gestellt werden. Anschließend wird analysiert, inwieweit Sensitivitätsanalysen und Szenariorechnungen als Instrument zur Abbildung von Risiken und Chancen in der Planungsrechnung geeignet sind.

Document

Mazars: Abbildung von Risiken und Chancen in der Planungsrechnung

Abbildung von Risiken und Chancen in der Planungsrechnung