Neue Mazars Brand reflektiert Entwicklung des Unternehmens

21.10.2020 – Paris. Mazars, ein führendes internationales Unternehmen, das auf Wirtschaftsprüfung, Steuern und Beratung spezialisiert ist, stellt heute seine neue globale ‚Brand Identity‘ in über 90 Ländern vor. Sie ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens.

Die neue Brand spiegelt das Bestreben von Mazars wider, Vielfalt in die Branche zu bringen und eine differenzierte Perspektive auf den Prüfungs- , Steuer- und Beratungsmarkt zu bieten. Dadurch bekräftigt das Unternehmen sein Versprechen, Verantwortung für die Gestaltung einer nachhaltigen Branche zu übernehmen und die wirtschaftlichen Grundlagen für eine gerechte und prosperierende Welt zu schaffen.

Hervé Hélias, CEO & Vorsitzender der Mazars Gruppe, sagt: „Nach zwei Jahren intensiver und umfassender Beratung mit unseren Partnern, Mitarbeitern, Kunden und Stakeholdern freue ich mich sehr, unsere neue ‚Brand Identity‘ zu präsentieren. Sie spiegelt wider, wer wir heute sind, zeigt unsere Ambitionen für die Zukunft und welche Art von Unternehmen wir sein wollen.
Mit unserer breiten geographischen Aufstellung sowie unserer persönlichen und agilen Arbeitsweise sind wir ein starker Partner für Unternehmen jeder Größe und aus allen Branchen. Über Länder- und Kulturgrenzen hinweg unterstützen wir unsere Kunden gemeinsam als “One Team”. Unsere Experten verbinden dabei lokales Wissen mit einer globalen Perspektive. So helfen wir unseren Kunden dabei, ihre geschäftlichen Ziele zu erreichen und vertrauensvoll mit ihren Stakeholdern zusammenzuarbeiten.“

Nachhaltiges Wachstum und erfolgreiche Expansion

Die neue ‚Brand Identity‘ von Mazars gründet sich auf ein stetiges, nachhaltiges Wachstum und eine erfolgreiche Expansion – Zeichen der starken Marktposition des Unternehmens. Im vergangenen Geschäftsjahr 2018/2019 erzielte die internationale Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsgesellschaft Einnahmen in Höhe von 1,8 Milliarden Euro. Das ist ein Plus von 10,4% im Vergleich zum Vorjahr (ohne Berücksichtigung der Auswirkungen auf den Devisenmarkt von +0,2%). Der Anstieg der Einnahmen im Jahr 2018/2019 wurde durch ein starkes organisches Wachstum von 9,0% unterstützt.

Die neue ‚Brand Identity‘ verdeutlicht auch die Entwicklung von Mazars zu einer internationalen Gruppe, die heute in über 90 Ländern mit fast 25.000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt vertreten ist. Mit der Mazars North America Alliance stehen den internationalen Kunden von Mazars, die in den USA und Kanada tätig sind, zusätzlich 16.000 Fachkräfte zur Verfügung. Insgesamt sind über 40.000 Experten weltweit für die Kunden von Mazars tätig.

Die Umsatzverteilung verdeutlicht die internationale Expansion: Mehr als ein Drittel der Einkünfte erwirtschaftet Mazars inzwischen außerhalb Europas. Der asiatisch-pazifische Raum verzeichnete 2018/2019 mit 22,6% die höchste Wachstumsrate und diese Region repräsentiert nun etwa 15% des Umsatzes von Mazars.

Hervé Hélias kommentiert das Wachstum und die Expansion Mazars' mit den Worten: „In 75 Jahren haben sich unsere Leitprinzipien nicht geändert, aber unser Unternehmen hat sich weiterentwickelt. Wir sind doppelt so groß wie vor zehn Jahren, und mit unserem Wachstum haben wir auch die Bandbreite unserer Angebote, Kunden und Expertise ausgebaut. Heute prüfen wir fast 2.000 gelistete Unternehmen (PIE-Kunden) auf der ganzen Welt, 30% der börsennotierten Unternehmen in Frankreich und in China. Wir betreuen fast 140 große börsennotierte Unternehmen. Gleichzeitig beraten wir über 50.000 eigentümergeführte und mittelständische Unternehmen, von Privatkunden und Start-ups bis hin zu etablierten multinationalen Konzernen.“

„Wir freuen uns, heute die neue ‚Brand Identity‘ zu präsentieren. Sie ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu nachhaltigem Wachstum“, betont Christoph Regierer, Mitglied des Group Executive Boards bei Mazars und Sprecher des Management Boards bei Mazars in Deutschland. „Mazars ist in den letzten Jahren zu einem globalen Player in der Branche herangewachsen, der seinen Kunden weltweit mit herausragender Expertise zur Seite steht. Auch bei Mazars in Deutschland haben wir verstärkt in den Ausbau unserer Services investiert. Die neue ‚Brand Identity‘ ist Ausdruck unseres Wachstums – weltweit und in jedem einzelnen Land, in dem wir vertreten sind.“

Mazars bietet differenzierte Perspektive

Mazars arbeitet auf globaler Ebene agil zusammen, ist für die Vielfalt und Qualität seiner Experten anerkannt und versetzt sie in die Lage, konsistente, hochwertige und maßgeschneiderte Dienstleistungen zu erbringen, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen. Mazars will eine differenzierte Perspektive in den Prüfungs-, Steuer- und Beratungsmarkt einbringen, die sich in der neuen Brand Identity widerspiegelt.

„Die Mazars Universität hat soeben zum zweiten Mal in Folge die CLIPAkkreditierung erhalten. Dies ist die führende Akkreditierung für Unternehmensuniversitäten. Wir fühlen uns verantwortlich für unsere Mitarbeiter und ihre Entwicklung. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir ihnen dabei helfen, als Experten auf ihrem Gebiet zu wachsen und dass wir ihnen die nötigen Fähigkeiten vermitteln, um eine Führungsrolle übernehmen zu können. So können sie unseren Kunden nach unseren höchsten Standards dienen und wir bleiben ein Arbeitgeber erster Wahl", sagt Hervé Hélias.

Das Unternehmen investiert weiterhin in die Wirtschaftsprüfungsexpertise, Technologie, Qualitätskontrolle und bringt sich aktiv in die Debatte ein, um zu einer gesunden und nachhaltigen Wirtschaftsprüfung beizutragen. „Wir arbeiten in einer Branche, die technische und regulatorische Innovationen, einheitliche Qualitätsstandards und Vielfalt braucht", erklärt Hervé Hélias. Während die Wirtschaftsprüfung fast 50% ihrer Tätigkeit ausmacht, hat Mazars sein Dienstleistungsangebot in den Bereichen Steuern, Recht, Accounting, Consulting und Advisory Services ausgebaut. „Wir sind der Überzeugung, dass diese Vielfalt an Expertise für Unternehmen, die sich in komplexen regulatorischen Märkten zurechtfinden und nachhaltig wachsen müssen, von großer Bedeutung ist – unabhängig von ihrer Größe“, resümiert Christoph Regierer.

Die neue ‚Brand Identity‘ unterstreicht auch die seit langem bestehenden Werte von Mazars: Integrität, Verantwortung und Unabhängigkeit. Wir beteiligen uns aktiv an der Debatte, wie Finanzdienstleistungen dazu beitragen können, die Auswirkungen des Klimawandels abzuschwächen. Diese Frage steht im Mittelpunkt unseres Engagements für den Aufbau einer gerechten und prosperierenden Welt.

Darüber hinaus leistet Mazars einen Beitrag zu einer kollektiven Reflexion mit allen Interessengruppen, um die Qualität der Abschlussprüfung zu sichern und die Erwartungslücke zu schließen, der sich der gesamte Berufsstand gegenübersieht.

Cécile Kossoff, Chief Brand, Marketing and Communications Officer, Mazars, Leiterin der Initiative zum globalen Rebranding, kommentiert: „Wir sind alle unglaublich stolz auf unser Unternehmen, auf unseren Weg und auf die neue ‚Brand Identity‘. Sie baut auf der DNA des Unternehmens auf und stärkt uns darin, wer wir sind, wie wir arbeiten und was uns von anderen unterscheidet. Sie spiegelt unsere Kernprinzipien und unseren integrierten Ansatz wider, der internationale Reichweite mit lokaler Expertise verbindet; unser Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Branche; die langjährige fachliche Expertise und Qualität, die wir bieten; das Engagement und den Respekt, den wir unseren Kunden entgegenbringen, die einzigartige menschliche Note, die sie schätzen, das Vertrauen und die Zuversicht, die wir ihnen entgegenbringen und unser Bestreben, das Richtige zu tun."

Über Mazars

Mazars ist ein führendes internationales Unternehmen, das auf die Bereiche Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht sowie Accounting, Financial Advisory und Consulting* spezialisiert und in über 90 Ländern vertreten ist. Unsere 40.400 Experten – 24.400 in unserer integrierten Partnerschaft, 16.000 in der Mazars North America Alliance – arbeiten vertrauensvoll mit ihren Kunden zusammen und unterstützen sie dabei, ihr Geschäft nachhaltig zu sichern und auszubauen.

*wo dies nach den geltenden Landesgesetzen zulässig ist

         

Weitere Informationen unter www.mazars.de

Document

Neue Mazars Brand reflektiert Entwicklung des Unternehmens
Neue Mazars Brand reflektiert Entwicklung des Unternehmens