Bewertung

Ob beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen, bei Änderungen der Gesellschafterstruktur, Erbauseinandersetzungen oder Kapitalerhöhungen: Es gibt zahlreiche Anlässe, bei denen Bewertungen von Unternehmen notwendig sind. Rechnungslegungsstandards bedingen zudem eine sachgerechte Bewertung von Vermögenswerten und Schulden im Rahmen der Abschlusserstellung.

Wir übernehmen diese Bewertungstätigkeiten für Sie und unterstützen Sie bei:

Unternehmensbewertungen

Es gibt zahlreiche Gründe und Anlässe, die eine Unternehmensbewertung notwendig machen. Einer der Hauptgründe sowohl im Mittelstand als auch bei Konzernen ist der Kauf oder Verkauf von Unternehmen oder einzelnen Geschäftsbereichen.

Bewertungen von Vermögenswerten

Die Rechnungslegung nach den International Financial Reporting Standards (IFRS) oder den US-amerikanischen Rechnungslegungsstandards (US-GAAP) und zunehmend auch nach den handelsrechtlichen Vorschriften verlangt die Bilanzierung vieler Vermögenswerte und Schulden zum beizulegenden Zeitwert (Fair Value). Hieraus ergeben sich erhebliche Anforderungen an die sachgerechte Bewertung von Vermögenswerten und Schulden im Rahmen der Abschlusserstellung.

Share