IFRS-Newsletter 2/2017

Im Fokus des IFRS Newsletters 2/2017 stehen die neuen Vorschriften zur Versicherungsbilanzierung nach IFRS 17. Mit diesem neuen Standard liegt nun eine weltweit einheitliche Grundlage für die Bilanzierung von Versicherungsverträgen vor, die ab dem 1. Januar 2021 anzuwenden ist. Neben den aktuellen Entwicklungen auf IASB-Ebene stellen wir in dieser Ausgabe auch die Ergebnisse einer Analyse der Mazars-Gruppe vor, in der die Anhangangaben von 61 Unternehmen hinsichtlich der Umsetzung des künftigen Erlösstandards IFRS 15 und dessen Einfluss auf kommende Geschäftsjahre erörtert wurden.

Im Fokus

IFRS und IFRIC – aktuelle Entwicklungen

Sonstiges

Share