Über den Inhalt

In dieser Broschüre stellen wir die wesentlichen Unterschiede zwischen den bisherigen Regelungen des IAS 17 und dem neuen IFRS 16 dar und erläutern die Grundprinzipien beider Standards.

Neben der qualitativen Analyse von Nutzungsverträgen wird die Umstellung auf IFRS 16 regelmäßig eine erhebliche Anzahl an Verträgen betreffen. Die Einführung erfordert in der Regel EDV-technische Umsetzungskonzepte. Um diese Herausforderung erfolgreich anzugehen, stellen wir ein Tool für eine effiziente Implementierung von IFRS 16 vor.

Die Broschüre bezieht sich auf folgende Themenfelder:

Bilanzierung und Offenlegung von Leasingverhältnissen nach IFRS 16

  • Abgrenzung von Leasingverhältnissen gegenüber Dienstleistungsverhältnissen
  • Ansatz von Leasingverhältnissen bei Leasingnehmern
  • Bewertungsaspekte von Leasingverhältnissen beim Leasingnehmer
  • Leasinggeberbilanzierung/Sale & Lease Back-Transaktionen/ Sub Lease
  • Anhangangaben
  • Erstmalige Anwendungspflicht und Übergangsvorschriften

Projektimplementierung von IFRS 16

  • Tool zur Implementierung von IFRS 16
  • Betroffene Projektbereiche

Haben Sie sämtliche Themenstellungen der neuen Regelungen bereits „auf dem Radar“? Gerne stehen wir Ihnen für eine Analyse und eine erfolgreiche Implementierung von IFRS 16 zur Verfügung.

Share